Press Releases

aicas bringt IoT-Software-Verwaltung mit Portal für eingebettete Geräte voran

KARLSRUHE, Deutschland — 20 Feb 2020

Die aicas GmbH hat heute JamaicaPortal als eine erste Plattform zur effizienten Verwaltung der Software vorgestellt, die integrierte Systeme in angebundenen Geräteumgebungen des Internets der Dinge (IoT) betreibt.

JamaicaPortal ermöglicht Unternehmen, über die Datenerfassung hinauszugehen und den vollen Wert des Internets der Dinge zu erschließen. Dies geschieht nicht nur über die Verwaltung der Daten, die von den Geräten einlaufen, sondern zudem mittels Überwachung und fortlaufender Anpassung der anliegenden Aufgaben.

„JamaicaPortal vereinfacht die Verwaltung komplexer IoT-Systeme. Es eröffnet gesteuerten Zugriff auf die Software in jedem Gerät und ermöglicht deren Anpassung auf Grundlage der Kenntnisse aus Live-Datenanalysen sowie aktualisiertem Schutz vor Bedrohungen in dynamischen Konnektivitätsumgebungen", sagte Dr. James J. Hunt, CEO und CTO der aicas GmbH. „Unabhängig von Branche, Größenordnung und spezieller Nutzung stellen wir nahtlose Steuerung von Geräten und Betriebssystemen für hohe Leistung und Flexibilität zur Verfügung, ohne Kompromisse bei der Sicherheit zu machen."

JamaicaPortal ist das neueste Produkt aus dem Portfolio der Technologien auf Grundlage von JamaicaVM von aicas und verfügt über DevOps-Tools für automatisierte und unmittelbare Überwachung, Steuerung, Konfiguration und Verwaltung vollständig integrierter IoT-Umgebungen. Es stellt integrierten, Software-definierten IoT-Systemen Best Practices und Verfahren der IT-Verwaltung von Diensten, Versionen und Bereitstellung zur Verfügung sowie Verwaltung von Problemen und Vorfällen. JamaicaPortal basiert auf den Grundlagen von aicas' JamaicaVM, der einzigen virtuellen Maschine mit Java, die sich nahezu 20 Jahre lang in der Unterstützung entscheidender IoT in Echtzeit und integrierter Systemanforderungen bewährt hat. Produkte auf Grundlage von Jamaica ermöglichen intelligente Anbindung in den Software-Stacks von 20 Millionen Anwendungen in den Bereichen Automobil, Transport, Logistik und Industrie, die an Kunden ausgeliefert wurden.

JamaicaPortal verfügt über ein Online-Dashboard und ermöglicht Nutzern sofortige Konfigurationen auf Grundlage individueller Anforderungen wie „Load" oder „Function" und die Möglichkeit zur Festlegung regelbasierter, automatisierter Rekonfiguration. JamaicaPortal ist modular und für den Bedarf kleinformatiger Umgebungen wie auch für Bereitstellungen in Großunternehmen gemacht. Es ist modular und ermöglicht vollständige Integration mit Hardware, Software und eingebettete Integration unabhängig von Hardware und Betriebssystem, die in einer IoT-Umgebung zur Anwendung kommen.

Mit JamaicaPortal können Softwarepakete gefiltert und Komponenten können einzelne oder als Gruppen verwaltet werden, sodass nur vollständig validierter Code oder Dienste für Updates entscheidender Systeme zum Einsatz kommt. Des Weiteren verfügen Entwickler über Tools zur Verteilung, Verwaltung und Prüfung der Anwendbarkeit von Softwarekomponenten, können Laufzeitverhalten überprüfen und Komponenten vor Beschädigung schützen – ohne Ausfallzeiten des Systems. Die Plattform stellt skalierbare Verwaltung im gesamten Lebenszyklus, Fehlerdiagnose und Funktionen maschinellen Lernens zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer JamaicaPortal-Seite.

 

Informationen zu aicas
Integrierte Softwareprodukte von aicas sind in Millionen angebundenen Geräten und Fahrzeugen der größten Automobil- und Industriefirmen tätig. Das Unternehmen wurde von führenden Kräften aus Technik und Forschung in Karlsruhe (Deutschland) gegründet. Aicas bedient Kunden über seine Niederlassungen in Europa und Nordamerika. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aicas.com